Reifen-Müller-App Downloaden

Autor Archiv

Wildunfall: Wie beuge ich vor? Was tun, wenn’s kracht?

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News, Sicherheit, Versicherung

WildunfallFür viele Autofahrer ist es ein Alptraum: Plötzlich läuft ein Reh aus dem Wald oder Dickicht auf die Straße – ein Ausweichen ist nicht mehr möglich, und es kommt zu einem Zusammenprall. Wildunfälle finden statistisch gesehen in Deutschland alle zwei Minuten statt und können für Tier und Mensch tödlich ausgehen. Besonders im Herbst ist der Wildwechsel ein bekanntes Problem am Stadtrand und in ländlichen Gegenden. Aber wie können Autofahrer Wildunfällen vorbeugen, und wie verhalten Sie sich richtig, wenn es doch kracht?

Reifenpanne, adé: Der Bridgestone DriveGuard vereint Sicherheit und Komfort

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News, Sicherheit

Bridgestone DriveGuardFür den sicheren und komfortablen Betrieb eines Kraftfahrzeugs sind auch die Reifen von großer Bedeutung. Diese tragen entscheidend zur Sicherheit auf der Straße bei, weshalb Sie auf Qualitätsprodukte und eine regelmäßige Wartung setzen sollten. Eine Neuheit auf dem Reifenmarkt ist der DriveGuard des namhaften Herstellers Bridgestone, der sich unter anderem durch eine hohe Pannensicherheit auszeichnen: Der gefürchtete „Plattfuß“ ist damit Geschichte! 

10% Rabatt auf Bridgestone DriveGuard – bis 30.09.2017

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Aktuelles, Angebote, Reifen-Müller News, Reifensysteme

Ab sofort (bis 30.09.2017) 10% Rabatt beim Kauf von 4 Bridgestone DriveGuard Reifen (Sommer oder Winter)!

Dieser Reifen bietet Ihnen die Sicherheit, bei einer Reifenpanne noch weitere 80 Kilometer bei bis zu 80 km/h, weiterzufahren. Sie müssen also keinen Reifen mehr an gefährlichen/ ungünstigen Straßen mehr wechseln, sondern können Ihre Fahrt fortsetzen bis Sie den betroffenen Reifen sicher wechseln (lassen) können.

Versicherungswechsel: Worauf kommt es an?

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News, Versicherung

VersicherungswechselIn Deutschland ist eine Kfz-Versicherung für jeden Fahrzeughalter vorgeschrieben. Entsprechend viele Anbieter und Tarife gibt es auf dem hart umkämpften Markt. Nicht selten locken diese mit attraktiven Angeboten im Falle eines Wechsels. Damit sich dieser im Nachhinein nicht als Reinfall entpuppt, sollten Kfz-Besitzer ganz genau hinschauen: Wir zeigen, was bei einem potenziellen Versicherungswechsel wirklich wichtig ist.

Bußgelder im Ausland: Wie umgehen mit Auslands-Knöllchen?

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Gesetze & Recht, Reifen-Müller News

KnöllchenDer Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, und viele Menschen nehmen es während der wohlverdienten Ferien nicht ganz so genau wie im Alltag. Gilt das auch für das Verhalten im Straßenverkehr, kann es schnell dazu kommen, dass nach der Rückkehr eine böse Überraschung im Briefkasten wartet. Viele Urlaubsländer erheben nämlich deutlich höhere Gebühren für Verkehrssünden. Wir zeigen, wie Sie richtig mit Auslands-Knöllchen umgehen und ob wirklich alle Bußgelder gezahlt werden müssen.

Maut in Europa: So sparen Sie Autobahngebühren

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News

MautWenn die Urlaubszeit vor der Tür steht, zieht es viele Menschen in fremde Länder. Besonders Autofahrer setzen dabei gerne auf den eigenen Pkw als Transportmittel und freuen sich über die Flexibilität und Freiheit, die ihnen ihr Fahrzeug bietet. Neben den üblichen Benzinkosten fallen in vielen Ländern auch Autobahngebühren an. Die sogenannte Maut kann die Ausgaben von Reisenden unangenehm in die Höhe treiben – wir zeigen, worauf Sie bei der Autofahrt in den Urlaub achten sollten und wie Sie Gebühren sparen können.

Was tun nach einem Autounfall: Erste Hilfe im Straßenverkehr

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News, Sicherheit

Erste HilfeDas Szenario ist ein Alptraum vieler Autofahrer: Auf der Straße ereignet sich ein Unfall, von dem man selbst Zeuge wird. Gibt es nicht nur einen Blechschaden, sondern auch Verletzte, kann jede Sekunde zählen. Einen Krankenwagen zu rufen. ist für viele selbstverständlich – was aber, wenn die verunfallten Personen noch vor Ankunft der ausgebildeten Retter Hilfe benötigen?

Kids im Auto: Worauf muss ich bei der Mitnahme von Kindern achten?

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News, Sicherheit

Kinder im AutoMit den Kindern im Auto unterwegs zu sein, gehört für viele Eltern einfach mit dazu. Das Mitnehmen insbesondere von kleinen Kindern erfordert aber bestimmte Vorkehrungen, damit sich die Fahrt auch für alle Beteiligten sicher gestaltet. Dazu gehört auch der passende Kindersitz, der sich nach Gewicht und Größe des Kindes richtet – aber das ist noch längst nicht alles.

E-Mobilität: Umweltschonend auf Achse

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Reifen-Müller News

E-MobilitätViele Menschen setzen in Sachen Mobilität auf das eigene Auto. Für die Umwelt ist dieser nicht abreißende Trend allerdings wegen des Schadstoffausstoßes nicht sehr umweltverträglich – zumindest dann, wenn Kraftstoffe wie Benzin oder Diesel verwendet werden. Elektrofahrzeuge versprechen Abhilfe und einen umweltschonenden Transport im Sinne einer Zukunft auf Basis erneuerbarer Energien. Aber was genau ist E-Mobilität beim Auto eigentlich und welche weiteren Vorteile bietet das Konzept?

Mobilität weiter denken – Reifen-Müller offen für mobile Innovationen

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Aktuelles, Reifen-Müller News

Ab sofort stellen wir unseren Kunden Elektro-Autos und eigene e- Ladestationen in zunächst zwei Berliner Filialen zur Verfügung. Um auf das Thema im Stadtbild hinzuweisen, rollen vier funkelnagelneue Reifen- Müller-Elektro-Autos durch Berlin. Der Reifen-Fachhändler und Autoservice-Spezialist ist in Berlin und Brandenburg mit 15 Filialen vertreten. „Der Markt für Elektrofahrzeuge entwickelt sich rasant weiter, und wir entwickeln unsere Filialen und Services mit“, sagt Marketingleiter Stefan Brüning. Gerade erst hat BMW angekündigt, in Zukunft alle Marken und Baureihen zu elektrifizieren. Eine wichtige Zukunftsaufgabe bestehe nun u. a. darin, sich auch diesen Mobilitäts- Konzepten zu stellen.