Reifen-Müller-App Downloaden

Mobilität weiter denken – Reifen-Müller offen für mobile Innovationen

Geschrieben von Reifen Mueller Team am in Aktuelles, Reifen-Müller News

Ab sofort stellen wir unseren Kunden Elektro-Autos und eigene e- Ladestationen in zunächst zwei Berliner Filialen zur Verfügung. Um auf das Thema im Stadtbild hinzuweisen, rollen vier funkelnagelneue Reifen- Müller-Elektro-Autos durch Berlin. Der Reifen-Fachhändler und Autoservice-Spezialist ist in Berlin und Brandenburg mit 15 Filialen vertreten. „Der Markt für Elektrofahrzeuge entwickelt sich rasant weiter, und wir entwickeln unsere Filialen und Services mit“, sagt Marketingleiter Stefan Brüning. Gerade erst hat BMW angekündigt, in Zukunft alle Marken und Baureihen zu elektrifizieren. Eine wichtige Zukunftsaufgabe bestehe nun u. a. darin, sich auch diesen Mobilitäts- Konzepten zu stellen.

Die neuen Stromtankstellen wurden an zwei hochfrequenten Filialstandorten, Anfang April 2017 in Betrieb genommen: einmal in Berlin-Kreuzberg/Mitte, in der Köpenicker Straße 152-153 und eine Ladestation in Berlin-Charlottenburg, Halenseestraße 38-46, direkt am ICC. Zusätzlich stellt Reifen-Müller eine eigene Flotte an Elektro-Autos mit jeweils zwei Renault Zoe an den beiden Standorten auf. Die neuen Fahrzeuge sehen nicht nur wie „richtige Autos“ aus, sondern haben bei voller Batterie auch eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern. In etwa eineinhalb Stunden lässt sich der Elektro-Flitzer aufladen. Unsere Elektroautos erhalten Kunden, die ihr Fahrzeug zum Reifen-/ oder Autoservice in eine der beiden Reifen-Müller Filialen bringen und für die Zeit des Werkstattaufenthalts ein Ersatzfahrzeug benötigen, oder einfach auch mal ein elektrisch betriebenes Auto fahren wollen. Bereift sind die Fahrzeuge mit den rollwiderstandsoptimierten Continental Sommer-Reifen „PremiumContact 2E“. Zudem hat Reifen-Müller seine Mitarbeiter/-innen u. a. auch für den Reifen-/Räderservice an Elektro-Autos sowie deren Reparatur intensiv durch den TÜV schulen und zertifizieren lassen, denn Elektromobile verlangen bei der Wartung nach einer zusätzlichen Qualifikation. Hierzu Geschäftsführer Christian Duda: „Das Beratungs-Knowhow und die Service-Angebote in unseren Filial-/Servicestandorten werden sich, auch zukünftig stark weiterentwickeln“
„Elektro-Autos sind Ausdruck eines neuen Verständnisses von Mobilität, Energie und Umweltbewusstsein in unserer Gesellschaft. Wir wollen unsere Kunden weiterhin mit Innovationen als ihren Mobilitäts- Dienstleister begeistern“, ergänzt Stefan Brüning.