Reifen-Müller-App Downloaden

Winterreifen kaufen

WinterreifenDas Thema „Winterreifen kaufen“ ist vor allem seit 2010 für Fahrzeugbesitzer überaus relevant. Denn seitdem besteht in Deutschland die Pflicht, Winterreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen zu verwenden. Dies ist genau dann der Fall, wenn Eis, Glätte und Schneematsch die Fahrsicherheit beeinträchtigen.

Die richtigen Winterreifen kaufen

Beim Winterreifen kaufen müssen Autofahrer besonderes Augenmerk auf das Profil und die Gummimischung legen. Hochwertige Winterreifen verfügen über ein besonders griffiges Profil und eine spezielle Mischung, welche für die erforderliche Elastizität bei niedrigen Temperaturen sorgt. Nur so wird sichergestellt, dass über die Verzahnung mit dem Untergrund eine ausreichende Kraftübertragung erreicht wird.

Das häufig verwendete M+S-Symbol zeigt beim Winterreifen kaufen auf, ob die so gekennzeichneten Reifen bei Matsch und Schnee über bessere Fahr- und Traktionseigenschaften verfügen als andere Reifentypen. Das Design derartiger Winterreifen basiert auf größeren Profilrillen und Stollen, die zusätzlich durch größere Zwischenräume voneinander getrennt sind. Die zusätzlichen Lamellen im Profil von Winterreifen ermöglichen auf Grund der höheren Anzahl und Gesamtlänge der Griffkanten eine bessere Verzahnung mit losem Untergrund wie beispielsweise Schnee.

Da die Bezeichnung M+S nicht geschützt ist, bietet diese keine Sicherheit bei der Auswahl und dem Winterreifen kaufen. Um dem Kunden ein eindeutigeres Qualitätskriterium zu bieten, wurde das „Schneeflockensymbol“ entwickelt. Dieses befindet sich nur auf jenen Reifen, die unter strengen Kriterien auf ihre Winterfahreigenschaften getestet wurden.

Wichtige Hinweise für die kalte Jahreszeit

Im Winter erhöht sich der Reifendruck während der Fahrt wesentlich geringer als bei sommerlichen Temperaturen. Deshalb wird bei trockenem Wetter im Winter empfohlen, den Druck der Winterreifen um 0,2 bis 0,3 bar zu erhöhen. Dies gilt jedoch nicht bei Schneematsch und Glätte.

Beim Winterreifen kaufen ist auch wichtig zu wissen, dass der Einsatz von Reifen mit einem niedrigeren Geschwindigkeitsindex erlaubt. Die weit verbreitete Geschwindigkeitskategorie T erlaubt Geschwindigkeiten bis zu 190 km/h. Es werden aber auch höhere Geschwindigkeitskategorien (U, H und V) in fast allen Reifengrößen beim Winterreifen kaufen angeboten. Die höchste ist mit W gekennzeichnet und erlaubt eine Geschwindigkeit bis zu 270 km/h.