Reifen-Müller-App Downloaden

Reifen Profiltiefe

reifen profiltiefe

Frisch aus dem Werk besitzt ein Autoreifen eine Profiltiefe von etwa 8 mm. Auf seiner ersten Fahrt beginnt das stetige Abnehmen der Profiltiefe – Autofahrer sind dazu aufgerufen, die Qualität der Reifen und die Reifen Profiltiefe im Blick zu behalten.

Gesetzliche Vorschriften zur Reifen Profiltiefe 

Der Gesetzgeber schreibt im § 36 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), insbesondere im § 36 Abs. 2, eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm vor. Wird bei einer Kontrolle ein Verstoß gegen diese Verordnung ermittelt, dann droht neben einem Bußgeld auch ein Punkt beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg. Wer sich unsicher ist, in welchem Bereich sich die Profiltiefe der Reifen seines Fahrzeugs befindet, kann beim nächsten Reifenwechsel seinen Reifenservice in Berlin und Brandenburg dazu befragen.

Die Gefahren einer zu geringen Profiltiefe von Reifen

Die minimale Reifen Profiltiefe liegt bei 1,6 mm und ist gesetzlich vorgeschrieben, Experten raten zu einer Mindestprofiltiefe von 3 mm. Warum? Bereits unter diesem Wert erhöht sich die Gefahr des Aquaplanings, da dem Reifen die nötige Haftung, der sogenannte Grip am Boden fehlt. Vor allem bei Glätte und Schneefall im Winter ist eine stärkere Profiltiefe von Reifen empfehlenswert. Experten empfehlen deshalb für Winterreifen eine Profiltiefe von mehr als 4 mm, Sommerreifen sollen eine Profiltiefe von mindestens 2 mm nicht unterschreiten. Da Ganzjahresreifen unter den Bedingungen aller Jahreszeiten bestehen müssen, sollten auch diese eine minimale Profiltiefe von 4 mm aufweisen.

Die Profiltiefe von Reifen selber messen

Wer sich unsicher ist, inwieweit die eigenen Autoreifen den genannten Bedingungen entsprechen, kann die Reifen Profiltiefe ganz einfach selber messen. Dazu bedient man sich der simplen 1-Euro-Methode. Da der Außenring der Münze exakt 3 mm beträgt, kann man schnell erkennen, ob sich die Profiltiefe von Reifen im Rahmen bewegt. Man steckt den Euro in die Vertiefung des Reifens und schaut, ob der Goldrand der Münze komplett in dieser Rille verschwindet oder noch zu sehen ist. Erkennt man ihn noch sehr gut, dann beträgt die Profiltiefe des Reifens in jedem Fall weniger als 3 mm. Dann sollten Sie Ihren Reifenservice in Berlin und Brandenburg für einen Reifenwechsel aufsuchen.