Reifen-Müller-App Downloaden

Goodyear Reifen

Goodyear ReifenDas Bereifen von Henry Fords Rennwagen war einer der ersten Sternstunden des US-amerikanischen Reifenherstellers Goodyear. Es folgten viele weitere Momente, die die Geschichte der Automobilherstellung wesentlich mitprägten. Heute stehen Goodyear Reifen für eine hohe Qualität.

Angebote von Reifenhersteller Goodyear

Der Reifenlieferant Goodyear bietet eine breite Palette an Sommerreifen und Winterreifen für jeden Fahrzeugtypen. Er ist vor allem für seine Ganzjahresreifen bekannt. Der erste seiner Art wurde 1980 produziert und er war sofort bei Autofahrern beliebt. Zum einen konnte man sich den Reifenwechsel ersparen, zum anderen konnten Autofahrer Geld sparen, indem sie nicht in Winterreifen investieren mussten. Diese Goodyear Reifen erfreuen sich noch heute bei Fahrzeughaltern größter Beliebtheit. Der Ganzjahresreifen ist ein zertifizierter Winterreifen, weshalb man auf jedem Goodyear Reifen dieser Art das Zeichen ‚M+S’ sowie das Schneeflockensymbol vorfindet.

Die Erfolgsgeschichte der Goodyear Reifen

Als eines der ersten Unternehmen entdeckte der Hersteller Goodyear die Bedeutung von Reifen für den wachsenden Automobil-Markt. 1898 kaufte der US-Amerikaner Frank Seiberling eine stillgelegte Fabrik in Ohio und gründete mit seinem Bruder Charles eine Firma zur Herstellung von Kautschuk. Zur Namensgebung des Unternehmens ließen sie sich von dem amerikanischen Erfinder Charles Goodyear inspirieren. Dieser ist der Entdecker der Vulkanisation und gilt damit als der Begründer der modernen Gummiindustrie. Vor der großen Welle der Automobile fertigte das Unternehmen vor allem Gummiprodukte wie Löschschläuche und Reifen für Fahrräder oder Kutschen. Schon wenige Jahre nach der Unternehmensgründung wurde Goodyear zum Produzenten der ersten Autoreifen. Berühmtheit erlangte der Reifenhersteller im Jahr 1908, als das Ford Modell T mit Goodyear Reifen ausgestattet wurde. Goodyear ist auch im Motorsport aktiv und hat viele Sieger von Rennserien ins Ziel gebracht. Immer wieder kann der Reifenproduzent innovative Akzente setzen. Zu den Meilensteinen der Automobilgeschichte gehört die Entwicklung von Universalfelgen und die Herstellung der Reifenfertigungsmaschine im Jahr 1904. Heute entwickelt der Reifenlieferant seine Goodyear Reifen für den europäischen und asiatischen Markt vor allem in dem ‚Goodyear Technical Center’ in Colmar-Berg (Luxemburg).